korrespondenz

Die korrespondenz wurde als Kommunikationsorgan des Landesjugendring Niedersachsen e.V. 1978 erfunden und erscheint im August 2013 mit seiner 120. Ausgabe. Gestaltung und Layout der Zeitschift wird von Anfang an durch Hans Schwab und seit 1992 durch s.form verantwortet.

sform-slider1-976x600

Die Zeitschrift erscheint in einer Auflage von 7.500 Exemplaren und versteht sich bereits seit 1978 als Kommunikations- und Kooperationsorgan der Jugendarbeit und Jugendpolitik. Ein offener partizipativer Ansatz der zu dieser Zeit bereits Prinzipien verfolgte, die inzwischen (35 Jahre später) im Mainsteam angekommen sind.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.